Bitcoins und Altcoins korrigieren starke Gewinne

Der Bitcoin-Preis stieg um fast 20% und testete den Widerstand von 9.500 USD.
Ethereum weitete seine Rallye über 220 USD aus und XRP testete den Widerstand von 0,235 USD.
DATA erholte sich um 54% und SC gewann heute fast 30%.

Bitcoin bewegt sich Richtung 10.000$-Marke

In den vergangenen zwei Tagen gab es starke zinsbullische Bewegungen bei Bitcoin über USD 7.550. BTC/USD stieg um etwa 20% und überwand viele wichtige Hürden wie USD 8.000, USD 8.500 und USD 9.000. Sie handelte auf ein neues Monatshoch nahe USD 9.500 und korrigiert derzeit die Gewinne.

In ähnlicher Weise gab es einen stetigen Anstieg bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD weitete seine Rallye über die Marke von 220 USD aus und handelte nahe dem Widerstand von 230 USD. XRP/USD erholte sich ebenfalls um mehr als 10% und testete die Widerstandszone von 0,235 USD.

Bitcoin-Preis

Nach einem erfolgreichen Abschluss über 8.000 USD gewann der Bitcoin-Preis an Aufwärtsdynamik. BTC/USD stieg um etwa 20% und brach viele Widerstände nahe USD 9.000. Sie handelte sogar über dem Widerstand von 9.200 USD und testete die Hürde von 9.500 USD. Der Kurs korrigiert derzeit (08:30 UTC) die Gewinne und könnte die Unterstützungsniveaus von USD 9.050 und USD 9.000 erneut testen.

Auf der Aufwärtsseite wird der Kurs wahrscheinlich auf ein starkes Verkaufsinteresse bei USD 9.450 und USD 9.500 treffen. Sollte sich erneut Stärke zeigen, könnte der Kurs in Richtung der 10.000 USD-Marke steigen.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis setzte seine Rallye über die Widerstandswerte von 205 USD und 220 USD fort. ETH/USD übertraf sogar 225 USD und handelte nahe 228 USD. Derzeit korrigiert er nach unten und nähert sich der Unterstützung von 220 USD. Sollte es weitere Verluste geben, könnte der Kurs vielleicht die USD 212-Unterstützung testen.
Auf der oberen Seite sind die Niveaus von 225 USD, 228 USD und 230 USD wichtige Hürden. Ein erfolgreicher Durchbruch über 230 USD könnte den Kurs in Richtung 250 USD führen.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin Era stieg um mehr als 10 % und durchbrach die Widerstandsgrenzen von USD 245 und USD 250. BCH/USD kletterte sogar über USD 265 und testete die USD 275-Zone.

Gegenwärtig korrigiert er nach unten auf 265 USD, unterhalb dessen die Bären wahrscheinlich einen Test der 250-Dollar-Marke anstreben werden.

Litecoin gelang es, oberhalb der Widerstandswerte von 46,50 USD und 48,50 USD Bodenhaftung zu erlangen. LTC/USD markierte die USD 50,00 Barriere und korrigiert derzeit nach unten. Auf der Abwärtsseite dürfte das Niveau von USD 48,50 als starke Unterstützung fungieren. Auf der oberen Seite sind die USD 50,00 und USD 50,50 kurzfristige Hürden, gefolgt von USD 52,00.
Der XRP-Kurs hat seinen Anstieg über die Widerstandsniveaus von USD 0,212 und USD 0,220 verlängert. Der Kurs kletterte sogar über USD 0,232 und testete den Widerstand von USD 0,235. Der Preis zieht sich derzeit zurück und es scheint, als könnte er die Unterstützungszone von USD 0,224 testen.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den vergangenen drei Sitzungen haben viele kleinere Altmünzen mehr als 10% gewonnen, darunter DATA, SC, OMG, HYN, MONA, BCD, CKB, OKB, NRG, CRO, BSV, BCN, MAID, BTG, BTT und FTT. Von diesen konnte DATA 54% auf sich vereinen.

Insgesamt steigt die Bitcoin vor dem bevorstehenden Halbierungsereignis sprunghaft an und wird nun über 9.000 USD gehandelt. Kurzfristig könnte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, aber BTC/USD könnte sich immer noch weiter in Richtung 9.800 USD und 10.000 USD bewegen.